Bienenwachskerzen

Meine Bienenwachskerzen werden alle in Handarbeit hergestellt.

Das Bienenwachs wird hierfür im Wasserbad verflüssigt und bei ca. 70° in die Kerzenform gegossen. Bei größeren Kerzen wie Kuppel- und Stumpenkerzen benötigt die gegossene Kerze mehrere Stunden bis das Bienenwachs erstarrt ist und aus der Form entnommen werden kann.

Für meine Bienenwachskerzen verwende ich spezielle Baumwolle-Runddochte aus dem Fachhandel. Dieser wird mit einer Dochtnadel in die Form eingefädelt und mittels Dochthaltern mittig in der Form ausgerichtet.

Bienenwachskerzen

Bienenwachskerzen

  • Teelichter

  • Gegossene Kerzen

  • Gerollte Kerzen